Natursteinarbeiten

Natürliche Pflastersteine werden zum Beispiel aus Granit, Gneis, Basalt,

Grauwacke oder Porphyr gewonnen und maschinell oder per Hand gespalten und in Form geschlagen. Dadurch, dass kein Stein wie der andere aussiehrt, entsteht eine sehr lebhafte Fläche.

Aber auch bei künstlich hergestellten Betonsteinen finden wir die unterschiedlichsten Oberflächen, Farben und Strukturen, so dass wir auch hier mit sehr individuellen Gestaltungsmöglichkeiten arbeiten können. Vielfach entstehen gerade durch die Kombination von Natur- und Betonsteinen reizvolle Verbindungen und dekorative Flächen.

Stufenarbeiten

stufenarbeiten_naturstein_galabau_azemi

Als Gartentreppen oder Außentreppen bezeichnet man Konstruktionen, die aus mindestens 3 Stufen bestehen und sich direkt an der Terrasse oder an anderer Stelle im Garten befinden. Sie dienen dazu, ein schon vorhandenes Gefälle (Gärten am Hang) oder eine künstliche Steigung zu überwinden. Gerade im Zusammenhang mit einer geplanten Gartengestaltung mit Steinen am Hang sollte eine Steintreppe unbedingt in Erwägung gezogen werden.

Am Hang errichtete Treppen sind in der Regel länger als einen Meter und werden entweder quer in Serpentinen (bei geringer Steigung) oder längs als gerader Aufstieg gebaut.

Über Outdoor-Treppen gelangen der Gartenfreund und seine Gäste vom unteren Bereich der Grünfläche in höhere Lagen. Außerdem dienen sie noch als architektonisches Gestaltungselement, denn sie unterteilen große Gartenflächen in kleinere Teilflächen, schaffen mehr Räumlichkeit und machen Ihren Garten abwechslungsreicher.

Falls Sie in Ihrem Garten eine Außentreppe errichten möchten, haben Sie dafür viele Möglichkeiten zur Auswahl. Ideen für eine interessante Gartengestaltung können wir zusammen erarbeiten.